Evaluierung und Dokumentation der Rekrutierungsexperimente bei der PUMA-Erhebung Q4/2016

Abstract

Statistik Austria führt im Auftrag der Plattform für Umfragen, Methoden und empirische Analysen (PUMA) Rekrutierungsexperimente für zukünftige sozialwissenschaftliche Webbefragungen durch. Im Rahmen der Experimente soll eine möglichst optimale Form der Rekrutierung für zukünftige Befragungen identifiziert werden. Das Optimum ergibt sich in diesem Fall aus einer Abwägung von Qualität, Kosten und Umsetzbarkeit, wobei die Gewinnung qualitativ hochwertiger Daten als zentrales Kriterium hervorzuheben ist.
Das in diesem Bericht vorgestellte Experiment ist das zweite von derzeit drei geplanten Experimenten. Das erste Experiment wurde im Frühjahr 2016 durchgeführt und fokussierte auf die Wirkung von Incentives, wozu vier unterschiedliche Incentives getestet wurden.

Publication
Seymer, A. (2017). Evaluierung und Dokumentation der Rekrutierungsexperimente bei der PUMA-Erhebung Q4/2016. Plattform für Umfragen, Methoden und empirische Analysen (PUMA) und Statistik Austria
Date